Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr: trotz seiner selbst. (Victor Hugo)

 

 


Meine Hauptanliegen sind

die Stärkung Ihrer persönlichen Fähigkeiten, 

die Achtung und Erhaltung 

der Persönlichkeit und Phantasie des Kindes

und die Etablierung einer sicheren Eltern-Kind-Bindung!

 

 

 

 

Kinder 

haben einen Aufforderungscharakter...

 

...und konfrontieren uns evtl.

mit den Höhen und Tiefen des eigenen Seins!

Fühlen Sie sich damit manchmal überfordert?

Fällt es Ihnen schon mal schwer

Ihr Kind zu verstehen / zu lieben?

Haben Sie Sorgen

bzgl. Schlafen, Ernährung oder Entwicklung?

Möchten Sie mit einem guten Gefühl berufstätig sein?

Weint Ihr Baby / Kind mehr,

als Sie erwartet haben / ertragen können?

(siehe auch "Schreibaby",

weitere Themen am Ende dieser Seite)

Wie haben Sie und Ihr Kind ihr Geburtserlebnis verarbeitet?

 

 

Ich gehe davon aus, dass Eltern ihre Aufgabe

aus elterlicher Liebe und Fürsorge heraus so gut gestalten

wie es Ihnen möglich ist. 

Es gibt viele Wege es richtig zu machen.

Trotzdem können aber auch Nöte oder Fragen auftauchen,

die alleine nicht mehr bewältigt werden.

Ich biete einen geschützten Raum, um mit Ihnen gemeinsam individuelle und handhabbare Antworten auf Ihre Fragen und Wegbegleiter für diese Phase zu finden!

 


Aus dem Dschungel der Erziehungs- und Beziehungsempfehlungen schätze ich 

einen respektvollen Umgang miteinander, beherzte und selbstverantwortliche Grenzen, nachvollziehbare und handhabbare Konsequenzen, Förderung von Selbstständigkeit und Selbstverantwortlichkeit.

Dabei geht es um die Etablierung emotionaler Wärme und kooperativen Verhaltens,ohne die elterliche Führung (Sicherheit) zu verlieren! 

In der Krisenbegleitung nutze ich neben dem Gesprächsangebot

körpertherapeutische Möglichkeiten, die die Selbstregulation, entspannte Atmung sowie Bindungs- und Liebesfähigkeit erhalten oder wiederherstellen.

Im Kontakt mit verhaltensoriginellen Kindern entwickeln wir evtl. eine Veränderung der Sichtweise auf das Kind / oder "Problem" und es kann ein schützender Kreis mit den Eltern und weiteren Bezugspersonen zum Wohl des Kindes gebildet werden.

Es besteht auch die Möglichkeit die Elternunterstützung durch Videoaufnahmen zu bereichern. Durch die Aufnahme kleiner Szenen im Kontakt mit dem Kind, können Fähigkeiten und Bedürfnisse in den Blick geholt und entwicklungsunterstützend analysiert werden. Dabei sollen eigene Kraftpotentiale erkannt und genutzt werden und der Blick auf die Perspektive des Kindes erweitert werden.

 

 

 

 

Meine Beratungskonditionen:


Einzelberatungen in Geldern oder Krefeld:

40,- € /Stunde (Erstberatung ca. 1,5 Stunden)

 

Hausbesuche:        

65,- bis 80,- €  inkl. Anfahrt in Geldern und Umkreis von 10 km,

 

darüber hinaus zzgl. Fahrtkosten und bei besonderem Bedarf nach Absprache

Telefonberatungen: 

Erstkontakt und Nachgespräche kostenfrei, sonst 10,- € je 20 Min.

 

Auf den Rechnungen wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da steuerfrei

nach USTG § 19 Kleinunternehmerschaft.